Sie befinden sich hier

Inhalt

Unsere Kirchengemeinde in Zahlen

Die ev-luth. Kirchengemeinde St.-Johannes-der-Täufer umfasst ein Gebiet so groß wie die Stadtfläche Hannovers.

Neben dem Ort Winsen (Aller) gehören zum zum Pfarrbezirk I die Ortsteile Meißendorf, Walle und Winsen-Nord, zum Pfarrbezirk II die Ortsteile Wolthausen, Stedden und Winsen-Ost und zum Pfarrbezirk III die Ortsteile Thören, Bannetze, Südwinsen und Winsen-West.

Die Kirchengemeinde hat ca. 7500 Mitglieder.
Pro Jahr werden etwa 110 Taufen gehalten, davon 20 Erwachsene bzw. Jugendliche vor der Konfirmation. Pro Jahrgang gibt es zur Zeit ungefähr 80 Konfirmanden in Winsen. Jährlich gibt es zwischen 20 und 30 Trauungen.

Außer den sonntäglichen Gottesdiensten bietet die Gemeinde Jubiläums-Gottesdienste bei silbernen und goldenen Hochzeiten an, und immer öfter werden diese Feiern auf Wunsch als Gottesdienst gehalten.
Die Kirchengemeinde feiert die silberne, goldene und diamantene Konfirmation in jedem Jahr und bildet einen regionalen Schwerpunkt im westlichen Kirchenkreis Celle.

Die Kinderarbeit beginnt mit Delfi-Gruppen für die ganz Kleinen, geht über das Angebot von Mutter-Kind-Gruppen und den Kindergarten weiter zur Jungschar-, Konfirmanden- und Jugendarbeit. In Hauskreisen und Gesprächskreisen werden aktuelle Themen bearbeitet.

Am 1. und 3. Sonntag im Monat sind Taufen, am 4. Sonntag des Monats wird das Abendmahl gefeiert. Einmal monatlich gibt es nach dem Gottesdienst Gelegenheit zum Gespräch beim Kirchencafé im nebenan.

Winsen hat eine schöne große Orgel und ein reges kirchenmusikalisches Leben: einen Flöten- und Posaunenchor, eine Kantorei mit Chor, Kinder- und Gospelchor und diverse Konzerte unterschiedlicher Gattung in unserer Kirche.

88 regelmäßig arbeitende Ehrenamtliche sind in unserer Kirchengemeinde aktiv, sowie Dutzende, die an einzelnen Projekten zufassen und ihre Kompetenz und Zeit einbringen.

Die Diakoniestation bietet mit insgesamt ca. 50 Mitarbeitern/innnen häusliche Pflege, Essen auf Rädern, Pflegesitterdienste und ein Seniorenbüro an. Durch Fortbildung und permanente Weiterentwicklung passt sich die Station dem Bedarf an. Derzeit entwickelt die Station die Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen aus der Palliativmedizin und der Hospizarbeit im Celler Kirchenkreis.

Die Kirchengemeinde liegt mit ihren Gebäuden, der Kirche, dem "Haus der Kirche", dem Kindergarten, der Diakoniestation und den Pfarrhäusern an der höchsten Erhebung Winsens zwischen der Aller und dem alten Aller-Arm, dezent am Rande der zentralen Winser Straßen. Mit ihren regelmäßigen und einzelnen Aktivitäten und Angeboten erreicht sie viele Menschen um Winsen und versucht ihnen zu dienen.

Kontextspalte

Kontakt

Öffnungszeiten

Kirchenbüro:
Mo, Di, Do, Fr
9:30 - 11:00 Uhr (Frau U. Burghardi)

Dienstags
18:00 - 19:00 Uhr (Pastor Riemann)

Donnerstags
17:30 - 18:30 Uhr (Pastor Kühne)

In den niedersächsischen Ferien entfallen die Abendbürostunden.